Segmente

Virologie

Wissenschaft und Lehre von den Viren

Virologie

Früherkennung COVID-19

Alle Organisationen und Unternehmen haben sich an die Pandemie angepasst und bereits wichtige Schritte unternommen, um die Wahrscheinlichkeit der Infektion mit COVID-19 im Team zu reduzieren. Zum Schutz von Infektionen innerhalb des Teams sowie der Kunden und Geschäftspartner wurden Masken, Abstand, wechselnde Homearbeitsplätze und weitere Maßnahmen etabliert.

Neue Möglichkeiten

Im Rahmen der Initiative der Bundesregierung sowie des Bundesgesundheitsministeriums wurde die bisherige COVID-19 Strategie seit Mitte Oktober um die wichtige Komponente der Antigen Schnelltests ergänzt. „Mit Antigen-Schnelltests verbessern wir den Schutz der Menschen in Pflegeheimen und Krankenhäusern“ so Gesundheitsminister Spahn bei der Bekanntgabe der neuen Strategie. Eine entsprechende Testverordnung trat bereits Mitte Oktober in Kraft.

In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen Diagenics Group SE rasch reagiert und nun aktuell zwei entsprechende Antigen Schnelltests auf den Markt gebracht, der Vertrieb beginnt ab sofort in Deutschland und Europa.

Beide neuen Antigen Tests sind ab sofort auf dem deutschen und europäischen Markt zugelassen, auf der Liste der Covid Antigen Tests des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn registriert.

Der Diagenics DIA-COVID Antigen/Flu A+B Kombinationstest funktioniert ebenfalls mit einfachem Nasenabstrich und ergänzt die COVID Diagnosemöglichkeiten, da hier nur eine Messung genügt um zwischen Grippeviren und COVID-19 zu unterscheiden.

Ein weiterer Antikörper Test ist ebenfalls als DIA-COVID Antikörper IgM/IgG Schnelltest ab sofort europaweit erhältlich und stellt eine sinnvolle Ergänzung für COVID-19 Messungen dar, da er die beginnende und weitere Antikörperbildung in späteren Phasen der Infektion zeigt, dieser Test ist basiert auf der Entnahme eines Tropfens Blut und weist die sogenannten IgM/IgG (frühe/späte Antikörper die im Blut des Patienten gegen den Virus gebildet werden) differenzieren kann.

Die DIA-COVID Schnelltests basieren jeweils auf dem Lateral-Flow Prinzip. Der Test liefert das Ergebnis nach nur 10-15 Minuten, ohne dass zusätzliche Diagnoseinstrumente erforderlich sind.

Die neuen Antigen-Schnelltests sind entscheidend, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und in vielen Fällen zu verhindern, da sie Informationen zu einem Zeitpunkt im Infektionszyklus liefern, zu dem das Risiko einer Ausbreitung der Krankheit am größten ist.

Diagenics hat bereits eine neue Produktlinie für die Diagnose von
COVID-19 entwickelt: DIA-COVID. Das Produkt wurde im Zuge der Pandemie entwickelt und registriert, um so den Menschen im Kampf gegen das Virus zu helfen. Künftige Studien werden unser Fachwissen im Bereich der Diagnose von COVID-19 erweitern.

Virologie

Unsere Produkte